Sommerkinderkirche 2019

Notiz

 

In der SommerKinderKirche (Ferienspiele) trafen sich eine Woche lang acht Kinder aus der Regler-, Kaufmanns- und Predigergemeinde, um ihre fünf Sinne Tasten, Hören, Schmecken, Riechen und Sehen zu erkunden und bewusst einzusetzen. Jeder Tag begann mit einem kleinen Morgengebet in der Predigerkirche. Dann folgten Spiele, Gestaltungen, Erkundungen in der Stadt und Freizeit im Pfarrgarten. Zum Abschluss gab es eine Pilgerfahrt mit Übernachtung im Pfarrhof Gebesee, wo uns Kollegin Susanne Lazay-Sterzik am Abend eine ganz alte kleine romanische Kirche zeigte - und später im Pfarrhaus einen lustigen Film. Auch wenn es acht ganz verschiedene Kinder waren, fanden sie immer wieder einen Nenner und das Miteinander-Singen gelang sogar besonders gut. Auch nächstes Jahr soll wieder SommerKinderKirche sein. Sagen Sie es weiter!

Konrad Ludwig, Gemeindepädagoge