Abschluss der Bauarbeiten 1952


 

 

EINGERÜSTETER SÜDTURM

 

EINGERÜSTETE SÜDEMPORE

 

PFARRER PAUL ZELLER FÜLLT DIE HÜLSE DES TURMKNOPFES

links die Kirchenältesten Mai und Höhn

 

 

EINZUG DES GEMEINDEKIRCHENRATES
UND DES GEMEINDEBEIRATES
ZUM FESTGOTTESDIENST
am 16. November 1952

vorn die Pfarrer
Kurt Franke (rechts)
und Wilhelm Hibben (links)

 

FESTGOTTESDIENST ZUR
WIEDEREINWEIHUNG DER KAUFMANNSKIRCHE
am 16. November 1952