Gemeindeversammlung 2017

Für unsere diesjährige Gemeindeversammlung haben wir im Gemeindekirchenrat das Thema „Gottesdienst” in den Mittelpunkt gestellt.

Es geht uns um die Liturgie unserer Gottesdienste, also die regelmäßige Form mit ihrem üblichen Ablauf, den festen und veränderlichen Stücken des Gottesdienstes; aber ebenso geht es um Gottesdienstzeit und -raum, um Predigtreihen und besondere Gottesdienste, Kindergottesdienst und Kirchenkaffee, Familien- und Konfirmandengottesdienste, Gottesdienste mit Junger Liturgie, Kantaten- und Festgottesdienste, also einfach alles, was diesen Themenbereich betrifft, einschließlich der regelmäßigen Andachten in der Kirche.

Natürlich können wir nicht über alles in Einzelheiten sprechen. Aber wir möchten mit allen interessierten Gemeindegliedern ins Gespräch kommen und erfahren, was besondere Zustimmung findet und wo es kritische Rückfragen gibt, was für Wünsche und Änderungsvorschläge Sie haben, und zwar sowohl jene, die regelmäßig zum Gottesdienst kommen als auch diejenigen, die selten da sind oder gar nicht zu uns kommen, weil sie sich ganz andere Gottesdienste wünschen.

Günstig wäre es, wenn Sie uns schon in der Zeit vor der Gemeindeversammlung mitteilen, was Ihnen wichtig ist, worüber Sie gern mit anderen Gemeindegliedern ins Gespräch kommen möchten, was Sie sich für unsere Gottesdienste wünschen, denn – wie gesagt – über alles werden wir in dieser Gemeindeversammlung nicht sprechen können.

Wenn Sie zur Gemeindeversammlung spezielle Fragen oder Anliegen haben, wenden Sie sich an Pfarrer Cremer oder die Mitglieder des Gemeindekirchenrats.

Zeit und Ort: Sonntag, 19. März (Oculi), nach dem Gottesdienst im Gemeindezentrum "Philipp Melanchthon"